politReport.de Parteien-IndexpolitReport.de Parteivorsitzende in den Medien

Urlaubsende = Wahlkampfbeginn?

Posted: August 18th, 2009 | Author: Gregor Landwehr | Filed under: Kabinetts-Ranking |

Kabinettranking vom 17.8.2009

  • 1 1 Angela Merkel
    Bundeskanzlerin
    mit 2683 aktuellen Erwähnungen
  • 2 1 Frank-Walter Steinmeier
    Außenminister
    mit 1538 aktuellen Erwähnungen
  • 3 1 Karl-Theodor zu Guttenberg
    Wirtschaftsminister
    mit 746 aktuellen Erwähnungen
  • 4 1 Ulla Schmidt
    Gesundheitsministerin
    mit 559 aktuellen Erwähnungen
  • 5 Peer Steinbrück
    Finanzminister
    mit 512 aktuellen Erwähnungen
  • 6 4 Brigitte Zypries
    Justizministerin
    mit 441 aktuellen Erwähnungen
  • 7 1 Franz Josef Jung
    Verteidigungsminister
    mit 382 aktuellen Erwähnungen
  • 8 4 Wolfgang Tiefensee
    Verkehrsminister
    mit 326 aktuellen Erwähnungen
  • 9 Ursula von der Leyen
    Familienministerin
    mit 261 aktuellen Erwähnungen
  • 10 3 Ilse Aigner
    Landwirtschaftsministerin
    mit 210 aktuellen Erwähnungen
  • 11 5 Wolfgang Schäuble
    Innenminister
    mit 209 aktuellen Erwähnungen
  • 12 4 Thomas de Maizière
    Chef des Kanzleramts
    mit 165 aktuellen Erwähnungen
  • 13 6 Sigmar Gabriel
    Umweltminister
    mit 156 aktuellen Erwähnungen
  • 14 1 Annette Schavan
    Bildungsministerin
    mit 122 aktuellen Erwähnungen
  • 15 4 Olaf Scholz
    Arbeitsminister
    mit 101 aktuellen Erwähnungen
  • 16 2 Heidemarie Wieczorek-Zeul
    Entwicklungshilfeministerin
    mit 17 aktuellen Erwähnungen
  • Auswertung vom 09.08.2009 - 16.08.2009, erstellt mit blueReport

Kaum ist Angela Merkel aus dem Urlaub zurück, wird ihr Vizekanzler und Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier wieder auf den zweiten Platz verwiesen. Und das deutlich wie nie: Auf fast 1.000 Erwähnungen weniger als die Amtsinhaberin bringt es der Westfale. Doch der scheint momentan ohnehin ein Problem mit einem gewissen „Abschaltreflex“ zu haben, den er auslöst. Die Quote der RTL-Sendung „Townhall-Meeting“ vom Wochenende lag nur bei rund vier Prozent. Damit wäre die Fünf-Prozent-Hürde nicht geschafft. Selbst Anne Will konnte an diesem Abend mehr Zuschauer begeistern. Und das mit Christian Wulff, Peer Steinbrück und Jürgen Trittin in ihrer Talkrunde.
Anscheinend schalten viele Weg, sobald der Sozialdemokrat Steinmeier über den Bildschirm flimmert. Schon bei den Dokumentationen „Kanzlerin Merkel“ und „Kandidat Steinmeier“ lag die Amtsinhaberin deutlich vorne mit 2,63 zu 1,43 Millionen Zuschauern. Und die wichtigste Frage bleibt: Wann beginnt die SPD mit der angekündigten Aufholjagd?




One Comment on “Urlaubsende = Wahlkampfbeginn?”

  1. 1 Marcus said at 05:14 on Juli 31st, 2014:

    champs@petit.melt” rel=”nofollow”>.…

    hello!…


Leave a Reply