politReport.de Parteien-IndexpolitReport.de Parteivorsitzende in den Medien

Brüderle füllt das Sommerloch

Posted: August 3rd, 2010 | Author: Simone Wagner | Filed under: Kabinetts-Ranking |

Das Kabinett Medienranking

  • 1 Angela Merkel
    Bundeskanzlerin
    mit 1724 aktuellen Erwähnungen
  • 2 5 Rainer Brüderle
    Wirtschaftsminister
    mit 1334 aktuellen Erwähnungen
  • 3 2 Guido Westerwelle
    Außenminister
    mit 971 aktuellen Erwähnungen
  • 4 Karl-Theodor zu Guttenberg
    Verteidigungsminister
    mit 496 aktuellen Erwähnungen
  • 5 10 Ursula von der Leyen
    Arbeitsministerin
    mit 338 aktuellen Erwähnungen
  • 6 3 Wolfgang Schäuble
    Finanzminister
    mit 297 aktuellen Erwähnungen
  • 7 3 Norbert Röttgen
    Umweltminister
    mit 281 aktuellen Erwähnungen
  • 8 1 Annette Schavan
    Bildungsministerin
    mit 257 aktuellen Erwähnungen
  • 9 4 Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
    Justizminsterin
    mit 255 aktuellen Erwähnungen
  • 10 8 Kristina Schröder
    Familienministerin
    mit 244 aktuellen Erwähnungen
  • 11 3 Philipp Rösler
    Gesundheitsminister
    mit 196 aktuellen Erwähnungen
  • 12 2 Thomas de Maizière
    Innenminister
    mit 173 aktuellen Erwähnungen
  • 12 6 Peter Ramsauer
    Verkehrsminister
    mit 173 aktuellen Erwähnungen
  • 14 2 Dirk Niebel
    Entwicklungshilfeminister
    mit 172 aktuellen Erwähnungen
  • 15 4 Ilse Aigner
    Landwirtschaftsministerin
    mit 45 aktuellen Erwähnungen
  • 16 Ronald Pofalla
    Chef des Kanzleramtes
    mit 34 aktuellen Erwähnungen
  • Auswertung vom 25.07.2010 - 01.08.2010, erstellt mit blueReport

Die Sommerpause eignet sich traditionell auch immer sehr gut um unangenehme Themen auf die politische Bühne zu bringen. Im Idealfall ist das Publikum im Urlaub oder abgelenkt durch spannende Nebenschauplätze. Die Rentennullrunde und eine durch Wirtschaftsminister Brüderle angestoßene Diskussion über den Fortbestand der Rentensicherheit haben in der vergangenen Woche dann allerdings doch für so einige Schlagzeilen gesorgt. Rückenwind bekommt der FDPler Brüderle vom Wirtschaftsflügel der CDU, namentlich in Form von Stanislaw Tillich. Das Gro der CDU sieht den Vorstoß dann aber doch eher skeptisch. Die Koalition ist sich uneinig. Wie gehabt.

Die Kanzlerin dagegen ist im Urlaub. Nächsten Mittwoch wird daher auch erstmals seit seiner Wahl im September 2009 Guido Westerwelle in seiner Funktion als Vize-Kanzler die Kabinettssitzung leiten. Danach möchte er der Presse auf aktuelle Fragen Rede und Antwort stehen. Da sich der Außenminister in der Vergangenheit gerne zu innenpolitischen Themen geäußert hat, stellt sich die Frage inwiefern er seinem Parteikollegen Brüderle zur Hilfe springen wird. Möchte Guido die Rentendebatte führen? Schauen wir mal. Die FDp-Klientel hätte bestimmt nichts dagegen.



One Comment on “Brüderle füllt das Sommerloch”

  1. 1 Carlos said at 10:58 on Juli 27th, 2014:

    irritating@mullenax.manifestations” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information!…


Leave a Reply