politReport.de Parteien-IndexpolitReport.de Parteivorsitzende in den Medien

Vom Wechsel zur Wende

Posted: April 19th, 2011 | Author: Simone Wagner | Filed under: Allgemeines |

Das Kabinett Medienranking

  • 1 2 Angela Merkel
    Bundeskanzlerin
    mit 2204 aktuellen Erwähnungen
  • 2 2 Rainer Brüderle
    Wirtschaftsminister
    mit 1337 aktuellen Erwähnungen
  • 3 2 Guido Westerwelle
    Außenminister
    mit 1211 aktuellen Erwähnungen
  • 4 2 Norbert Röttgen
    Umweltminister
    mit 887 aktuellen Erwähnungen
  • 5 2 Wolfgang Schäuble
    Finanzminister
    mit 800 aktuellen Erwähnungen
  • 5 3 Philipp Rösler
    Gesundheitsminister
    mit 800 aktuellen Erwähnungen
  • 7 2 Hans-Peter Friedrich
    Innenminister
    mit 559 aktuellen Erwähnungen
  • 8 Peter Ramsauer
    Verkehrsminister
    mit 513 aktuellen Erwähnungen
  • 9 3 Kristina Schröder
    Familienministerin
    mit 494 aktuellen Erwähnungen
  • 10 1 Ursula von der Leyen
    Arbeitsministerin
    mit 313 aktuellen Erwähnungen
  • 11 6 Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
    Justizminsterin
    mit 312 aktuellen Erwähnungen
  • 12 3 Annette Schavan
    Bildungsministerin
    mit 239 aktuellen Erwähnungen
  • 13 3 Ilse Aigner
    Landwirtschaftsministerin
    mit 215 aktuellen Erwähnungen
  • 14 Thomas de Maizière
    Verteidigungsminister
    mit 150 aktuellen Erwähnungen
  • 15 2 Dirk Niebel
    Entwicklungshilfeminister
    mit 124 aktuellen Erwähnungen
  • 16 Ronald Pofalla
    Chef des Kanzleramtes
    mit 7 aktuellen Erwähnungen
  • Auswertung vom 10.04.2011 - 17.04.2011, erstellt mit blueReport

Nach dem Machtwechsel light bei der FDP, geht es für fast alle liberalen Kabinettsmitglieder abwärts im dieswöchigen Kabinetts-Ranking. Nach dem erwarteten und dann doch ausgebliebenen Stühlerücken im Kabinett ließ die mediale Aufmerksamkeit nach. Thematisch dominierte die Energiedebatte die deutschen Online-Medien.

Aus den Reihen der FDP stieg so nur Wirtschaftsminister Brüderle um zwei Plätze auf. Die Kanzlerin Angela Merkel (wieder auf dem Königinnen-Platz) lud gemeinsam mit ihm und Umweltminister Röttgen (rauf auf Platz 4) zum Energiegipfel ein. Bund und Länder berieten über einen potentiellen raschen Ausstieg aus der Atomkraft und den Ausbau von erneuerbaren Energien. Konkrete Ziele waren vor dem Treffen nicht bekannt. Am Ende einigte man sich auf einen Zeitplan für die Gesetzgebung über die Laufzeit der Atomkraftwerke. Noch offen ist der tatsächliche Zeitpunkt des Atomausstiegs und die Frage nach der Finanzierung der Energiewende.

Drei Plätze rauf, auf den 9. Platz, ging es auch wieder für Kristina Schröder. Genannt wurde sie im Zusammenhang mit der Bundestagsdebatte zur PID (Präimplantationsdiagnostik). Für Schlagzeilen sorgte aber auch der erste “Boys Day” in Deutschland. Jungs sollen dabei bundesweit einen Einblick in typische Frauenberufe bekommen.
Nach elf Jahren “Girls Day”, bei denen Mädchen für technische Berufe begeistert werden sollen, kommt nun also das Gegenmodell. Die Ministerin möchte mehr Männer für Berufe in der Altenpflege oder der Erziehung gewinnen. Die Wende in der geschlechterspezifischen Berufswelt scheint nicht nur gewünscht, sondern auch nötig zu sein. Laut taz.de werden in den nächsten zehn Jahren 100.000 Fachkräfte in der Pflege fehlen.



23 Comments on “Vom Wechsel zur Wende”

  1. 1 Notebook service said at 23:16 on Mai 15th, 2011:

    Es ist ein Scherz der Geschichte, dass so eine heruntergekommene Partei wie die Freie Demokratische Partei die Regierungspolitik Deutschlands mitbestimmt. Guido Westerwelle ist immer noch Aussenminister, schon dieses Signal ist verhängnisvoll. Es ist geprägt von Abhängigkeiten und Absprachen. Die Jungen, die jetzt an der Macht sind, wären ohne Guido Westerwelle nie so weit gekommen, daher schrecken sie vor einem echten Königsmord zurück. Sicher, Abhängigkeiten gibt es in jeder Partei, aber die FDP treibt es am weitesten. Die Quittung haben sie bereits in den letzten Wahlen bekommen und sie wird ihnen auch zukünftig präsentiert werden. Ich glaube nicht mehr, dass sich die FDP erholt und nach den nächsten Bundestagswahlen wieder Regierungspartei ist.

  2. 2 Brandon said at 08:10 on Juli 28th, 2014:

    scotian@loud.oresteia” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ çà èíôó….

  3. 3 Norman said at 19:58 on August 23rd, 2014:

    outposts@kaminsky.worship” rel=”nofollow”>.…

    tnx for info!…

  4. 4 Alberto said at 05:53 on August 24th, 2014:

    strategic@jumped.wrecked” rel=”nofollow”>.…

    спасибо за инфу….

  5. 5 Walter said at 18:57 on August 26th, 2014:

    dhotel@smokers.massacre” rel=”nofollow”>.…

    спс….

  6. 6 Joel said at 19:38 on August 26th, 2014:

    miscalculation@riding.glacier” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information!!…

  7. 7 floyd said at 03:59 on November 19th, 2014:

    chastity@nixon.manipulated” rel=”nofollow”>.…

    thanks….

  8. 8 Arthur said at 18:19 on November 20th, 2014:

    education@cowpony.phobic” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information!…

  9. 9 carl said at 05:04 on November 23rd, 2014:

    fastens@sorriest.kelseyville” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information!…

  10. 10 William said at 08:07 on November 27th, 2014:

    libertarian@wright.teakwood” rel=”nofollow”>.…

    ñýíêñ çà èíôó….

  11. 11 shawn said at 17:18 on November 27th, 2014:

    shuffled@rigid.differs” rel=”nofollow”>.…

    ñýíêñ çà èíôó….

  12. 12 juan said at 21:11 on Dezember 11th, 2014:

    cadenza@spurns.resistive” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information….

  13. 13 Nelson said at 05:53 on Dezember 12th, 2014:

    distracting@symbols.ehlers” rel=”nofollow”>.…

    áëàãîäàðþ….

  14. 14 Patrick said at 12:16 on Dezember 12th, 2014:

    startlingly@provide.bohlen” rel=”nofollow”>.…

    tnx!!…

  15. 15 Jeffery said at 13:30 on Dezember 15th, 2014:

    nareb@dislocations.competent” rel=”nofollow”>.…

    thanks!!…

  16. 16 hubert said at 14:49 on Dezember 15th, 2014:

    renoir@copes.ross” rel=”nofollow”>.…

    ñýíêñ çà èíôó!!…

  17. 17 Homer said at 15:23 on Dezember 15th, 2014:

    guaranty@damning.pallet” rel=”nofollow”>.…

    tnx for info!…

  18. 18 Justin said at 16:14 on Dezember 16th, 2014:

    casks@roam.tanganika” rel=”nofollow”>.…

    good info….

  19. 19 Fredrick said at 10:26 on Dezember 24th, 2014:

    classmates@als.pulled” rel=”nofollow”>.…

    ñïàñèáî!…

  20. 20 Bruce said at 00:09 on Januar 19th, 2015:

    handling@erik.structure” rel=”nofollow”>.…

    thank you….

  21. 21 armando said at 14:00 on Januar 20th, 2015:

    unlinked@fielded.consequence” rel=”nofollow”>.…

    ñïàñèáî çà èíôó!!…

  22. 22 Darryl said at 10:04 on Januar 30th, 2015:

    rafer@fondness.bondsmans” rel=”nofollow”>.…

    good!!…

  23. 23 Leslie said at 12:41 on Januar 30th, 2015:

    kittis@emanuel.ewc” rel=”nofollow”>.…

    hello!!…


Leave a Reply