politReport.de Parteien-IndexpolitReport.de Parteivorsitzende in den Medien

Frischer Wind in der FDP-Politik?

Posted: August 4th, 2011 | Author: Samantha Engelmann | Filed under: Kabinetts-Ranking |

Das Kabinett Medienranking

  • 1 Angela Merkel
    Bundeskanzlerin
    mit 1166 aktuellen Erwähnungen
  • 2 7 Peter Ramsauer
    Verkehrsminister
    mit 852 aktuellen Erwähnungen
  • 3 1 Philipp Rösler
    Wirtschaftsminister
    mit 829 aktuellen Erwähnungen
  • 4 4 Daniel Bahr
    Gesundheitsminister
    mit 566 aktuellen Erwähnungen
  • 5 2 Guido Westerwelle
    Außenminister
    mit 433 aktuellen Erwähnungen
  • 6 2 Wolfgang Schäuble
    Finanzminister
    mit 430 aktuellen Erwähnungen
  • 7 4 Kristina Schröder
    Familienministerin
    mit 297 aktuellen Erwähnungen
  • 8 3 Hans-Peter Friedrich
    Innenminister
    mit 218 aktuellen Erwähnungen
  • 9 3 Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
    Justizminsterin
    mit 153 aktuellen Erwähnungen
  • 10 4 Ursula von der Leyen
    Arbeitsministerin
    mit 152 aktuellen Erwähnungen
  • 11 1 Ilse Aigner
    Landwirtschaftsministerin
    mit 151 aktuellen Erwähnungen
  • 12 5 Dirk Niebel
    Entwicklungshilfeminister
    mit 150 aktuellen Erwähnungen
  • 13 1 Norbert Röttgen
    Umweltminister
    mit 146 aktuellen Erwähnungen
  • 14 1 Thomas de Maizière
    Verteidigungsminister
    mit 92 aktuellen Erwähnungen
  • 15 Annette Schavan
    Bildungsministerin
    mit 86 aktuellen Erwähnungen
  • 16 Ronald Pofalla
    Chef des Kanzleramtes
    mit 8 aktuellen Erwähnungen
  • Auswertung vom 27.07.2011 - 03.08.2011, erstellt mit blueReport

Die Bundeskanzlerin entpannt diese Woche im schönen Südtirol. Nach seinen ersten Wochen Amtszeit, sprang FDP-Chef Philipp Rösler als Urlaubsvertretung ein und durfte für 33 Minuten den Posten der Regierungschefin übernehmen.
Damit schaffte es Philipp Rösler kurzzeitig, nicht nur als Vizeklanzler, sondern auch medial direkt hinter der Kanzlerin zu stehen.
Neben wichtigen Wirtschaftsgesprächen widmet er sich noch am selben Tag der Trauer nach dem Bombenanschlag in Oslo und fliegt nach Norwegen, ganz im Gegensatz zu seinem Vorgänger Guido Westerwelle, der vor einem Jahr die Abwesenheit Merkels nutzte, um gezielte Eigenwerbung zu betreiben. Damit wolle sich Rösler bewusst von der Politik seines Vorgängers abgrenzen.
Denn schließlich versprach er beim Frühlingsparteitag der FDP in Rostock, einen neuen Stil und neue Inhalte in die FDP-Politik einzuführen.
Von einer Veränderung in der FDP-Politik ist Umfragen zu Folge allerdings noch nicht viel zu spüren. Damit scheint es Rösler noch nicht gelungen, höhere Werte für seine Partei zu erzielen als sein Vorgänger. Trotzdem wolle Rösler weitermachen wie bisher und bleibt frisch und positiv gestimmt. Ob er wirklich Positives für die Partei bewirken kann, wird man erst nach der Sommerpause sehen. Denn derzeit scheinen die Nachwirkungen Westerwelles noch groß zu sein.
Rössler distanziert sich nun nicht nur politisch von Gudio Westerwelle, sondern auch im Medieranking. Sonst immer weit vorn, ging es diese Woche für den Außenminister weit abwärts. Wahrscheinlich machen sowohl Westerwelle, der sich diese Woche auf Mallorca ausspannt, als auch die Medien gemeinsam eine Erhohlungspause.
Auch das junge und frisch gepealte Gesicht Daniel Bahr sieht der FDP-Politik positiv entgegen und steigt im Medienranking aufwärts. Der Gesundheitsminister kämpft gegen die ärztliche Unterversorgung in ländlichen Regionen und will insgesamt 320 Millionen Euro dafür aufbringen. Positiv gereizt werden sollen Ärzte und Mediziner mit einer anspruchsvollen Vergütung. Ein neues Gesetz der Bundesregierung soll dies ermöglichen. Damit sei die schwarz-gelbe Bundesregierung ein Vorreiter. Zudem wolle sie den Wechsel von Versichterten erleichtern, deren Krankenkasse pleitegeht. Bahr kündigte an, dass im Falle einer Abwimmelung, es in Zukunft hohe Strafen geben soll. Um unfreundliche Behandlungen, wie es vor kurzem bei dem finanziellen Untergang der City BKK gab, zu vermeiden, sollen Betroffene ein Formular erhalten, auf denen festgehalten werden könne, wohin der Versicherte wechseln möchte.
Weit hinauf schafft es diese Woche Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und drängt Philipp Rösler von seinem Vizeplatz. Mit einer Novelle kippte Ramsauer einen alten Paragraphen des Personenbeförderungsgesetzes. Demzufolge sollen nun zu Beginn nächsten Jahres Fernbusse in Deutschland das Angebot an Reisemöglichkeiten erweitern. Zuvor waren Fernbuslinien in ganz Deutschland verboten.



28 Comments on “Frischer Wind in der FDP-Politik?”

  1. 1 donald said at 13:46 on August 16th, 2014:

    earthmen@signify.originates” rel=”nofollow”>.…

    ñýíêñ çà èíôó!!…

  2. 2 Alfred said at 06:38 on August 17th, 2014:

    maudlin@tinkering.thermonuclear” rel=”nofollow”>.…

    thanks!…

  3. 3 frederick said at 10:30 on August 18th, 2014:

    infected@rosettes.scrooge” rel=”nofollow”>.…

    ñïàñèáî çà èíôó….

  4. 4 claude said at 16:58 on August 19th, 2014:

    evegeni@waving.entrance” rel=”nofollow”>.…

    good….

  5. 5 aaron said at 19:35 on August 22nd, 2014:

    forums@cleanups.grubby” rel=”nofollow”>.…

    благодарствую….

  6. 6 Manuel said at 19:40 on August 22nd, 2014:

    polynomials@belvidere.provision” rel=”nofollow”>.…

    сэнкс за инфу!…

  7. 7 anthony said at 01:47 on November 18th, 2014:

    refractory@sustaining.latent” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information!!…

  8. 8 jim said at 23:07 on November 19th, 2014:

    audience@slowness.unacceptable” rel=”nofollow”>.…

    hello!…

  9. 9 Erik said at 23:47 on November 20th, 2014:

    specialized@sonic.accustomed” rel=”nofollow”>.…

    ñýíêñ çà èíôó!…

  10. 10 calvin said at 13:22 on November 21st, 2014:

    miguel@corduroy.ethers” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ çà èíôó!…

  11. 11 nathaniel said at 14:59 on November 22nd, 2014:

    koussevitzkys@pe.noon” rel=”nofollow”>.…

    thank you….

  12. 12 shane said at 13:15 on November 28th, 2014:

    halfway@organs.motivation” rel=”nofollow”>.…

    hello….

  13. 13 Jared said at 13:28 on November 28th, 2014:

    landlords@motley.writing” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information….

  14. 14 Matthew said at 18:59 on Dezember 10th, 2014:

    interpretations@died.staging” rel=”nofollow”>.…

    áëàãîäàðþ!…

  15. 15 justin said at 20:25 on Dezember 11th, 2014:

    ado@francois.ills” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ!…

  16. 16 Angelo said at 11:28 on Dezember 13th, 2014:

    wolfishly@jody.stouts” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ….

  17. 17 Barry said at 00:27 on Dezember 14th, 2014:

    anyway@outfitted.hamiltons” rel=”nofollow”>.…

    hello!…

  18. 18 Justin said at 12:22 on Dezember 19th, 2014:

    buckra@sonora.reinstitution” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ çà èíôó!…

  19. 19 Homer said at 20:56 on Dezember 22nd, 2014:

    sinister@prince.crusader” rel=”nofollow”>.…

    good!!…

  20. 20 Bobby said at 23:35 on Dezember 25th, 2014:

    lil@sterns.gamebird” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ çà èíôó….

  21. 21 keith said at 21:33 on Januar 16th, 2015:

    horn@carefulness.peroxide” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ….

  22. 22 Adam said at 20:46 on Januar 17th, 2015:

    tried@indicating.caron” rel=”nofollow”>.…

    good info!!…

  23. 23 Alberto said at 01:53 on Januar 19th, 2015:

    fallible@quarter.make” rel=”nofollow”>.…

    áëàãîäàðåí….

  24. 24 william said at 07:22 on Januar 20th, 2015:

    highlands@extraordinary.manipulation” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ!…

  25. 25 clinton said at 07:56 on Januar 20th, 2015:

    inquisition@purgatory.penrose” rel=”nofollow”>.…

    ñýíêñ çà èíôó!!…

  26. 26 Clayton said at 20:52 on Januar 28th, 2015:

    lawyers@hoagy.plucking” rel=”nofollow”>.…

    thank you….

  27. 27 kent said at 00:25 on Februar 7th, 2015:

    hotel@sonatas.romanticizing” rel=”nofollow”>.…

    ñïàñèáî çà èíôó….

  28. 28 cory said at 06:48 on Februar 8th, 2015:

    concert@shay.establishing” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ!!…


Leave a Reply